Finanzielle Unterstützung

BÜFA übernimmt die Kosten der Schulbücher und unterstützt bei Auslandsaufenthalten. Sollten wir Probleme in der Schule haben, ist BÜFA jederzeit bereit, uns mit Nachhilfe zu unterstützen.

Universität

Beim Unterricht an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg werden die Chemielaboranten von Anfang der Ausbildung an unterstützt, ungeklärte Fragen aus der Berufsschule können hier gelöst und theoretisches Wissen erweitert werden. Im Zuge eines Praktikums lernen sie hier auch präparatives und analytisches Arbeiten und bereiten sich so bestmöglich auf die praktischen Prüfungen vor. 

Netzwerk an Firmen

Um alle Ausbildungsinhalte vermitteln zu können, haben wir ein breites Netzwerk mit Firmen der Region mit denen wir zusammenarbeiten. So finden zum Beispiel Teile der Mechatronikerausbildung bei Brötje Automation in Loy oder bei der CEWE Stiftung in Osternburg statt. Die Chemikanten werden auf ihre Prüfungen im Technikum der BASF vorbereitet.

Einen ganz besonderen Verbund haben wir jedoch mit der Covestro Oldenburg GmbH, die noch bis vor ein paar Jahren ein BÜFA-Unternehmen war, bevor sie an die Bayer AG verkauft wurde und 2015 in Covestro Oldenburg umfirmierte. Wir vom Personalmanagement der BÜFA betreuen trotz aller Inhaber- und Namensänderungen die Kollegen der Covestro Oldenburg in allen Personalfragen - sowohl bei der Gehaltsabrechnung, als auch bei der Ausbildung. Wer sich also bei der BÜFA bewirbt, könnte trotzdem seine Ausbildung am 1. August bei der Covestro beginnen.

Azubi Grillen

An einem sonnigen Sommerabend treffen sich gerne mal die Azubis aller Standorte samt Ausbildungsbeauftragten und veranstalten ein Grillfest. Auf der Terrasse der Holding wird ein großer Grill aufgebaut, einige bringen einen Salat mit, für Getränke wird gesorgt und einem netten Abend steht nichts mehr im Wege. In angenehmer Atmosphäre kannst du mit deinen Mitazubis plaudern oder dich mit Ausbildungsbeauftragten austauschen. „Es ist ein toller Abend, um sich auch mal länger mit Azubis der anderen Standorte zu unterhalten“, findet Gereon G. (Industriekaufmann im 2. Ausbildungsjahr). Selbst wenn die Sonne untergegangen ist, sitzen die Azubis noch bei Musik bis in die Nacht hinein zusammen.

Jubi Juist

Du fährst für 14 Tage auf die ostfriesische Insel Juist. Hier erwartet dich eine Abwechslung aus Projektarbeit, Flugunterricht, Freizeitangeboten und einem selbst gestalteten Eventabend.

Du willst mehr wissen?

Redaktionsarbeit Mitarbeiterzeitung

Die WIR! BÜFA ist unsere Mitarbeiter Zeitung, welche drei Mal jährlich erscheint. Von Mitarbeitern für Mitarbeiter ist hier das Motto. Damit auch die Azubis darin vertreten sind und alle anderen Mitarbeiter über diverse Themen in der Ausbildung informiert werden, gibt es eine Azubiseite. Gestaltet wird diese natürlich von Auszubildenden. Dazu finden regelmäßige Redaktionssitzungen statt, in denen unter den Redaktionsmitgliedern zum Beispiel neue Themenideen oder das Layout besprochen werden. Berichtet wird über Jobmessen, Auslandspraktika oder andere Azubi-Projekte.

Projektarbeit

Bei BÜFA kann man freiwillig an vielen Projekten teilnehmen, wie z.B. das Drehen der Azubifilme oder die Neugestaltung der Azubiseite.

Die Projektarbeit bringt eine tolle Abwechslung neben seiner täglichen Arbeit und es ist super spannend sich mit anderen Azubis über seine Ideen auszutauschen. Die Projekte laufen zum Großteil in Eigenregie ab, aber Unterstützung bekommt man jederzeit!

Infoveranstaltungen

Im ersten Ausbildungsjahr gibt es einige Infoveranstaltungen, die wir besuchen. Hier werden uns zu verschiedenen Themen Informationen gegeben z. B. zum Personalmanagement. Es zählen aber auch die Besichtigungen der anderen Standorte dazu. 

Kennenlern-Wochenende

Vor dem Ausbildungsbeginn erwartet dich bei BÜFA ein Kennenlern-Wochenende, an dem du BÜFA und deine neuen Mitazubis etwas besser kennen lernst. Neben einigen Vorträgen und Informationen über das Unternehmen und die Ausbildung selbst erwarten euch gemeinsame Aktivitäten wie z.B. Spiele. Ausklingen lasst ihr den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen.

Sportlich unterwegs

Nicht nur die geistige, sondern auch die körperliche Fitness und der Gemeinschaftssinn werden bei BÜFA groß geschrieben. Uns wird eine günstige Mitgliedschaft bei Hansefit angeboten und alle BÜFA- und Covestro-Mitarbeiter können im Team an vielen Volksläufen, wie dem Oldenburger City-Marathon oder dem Everstener Brunnenlauf teilnehmen. In den vergangenen Jahren haben wir auch immer am Spinning-Marathon im Audizentrum mitgemacht, bei dem wir mit 24 Kollegen 24 Stunden Spinning gefahren sind.

NWZ Abo

Wir erhalten von BÜFA im 1. Lehrjahr ein NWZ Abo. Im Gegenzug dazu nehmen wir alle zwei Wochen an einem kleinen Azubi-Quiz teil. Auch besteht die Möglichkeit ein I-Pad zu erhalten, wenn man die Kosten des Abos im 2. Lehrjahr selber trägt.

Kohlfahrt

Bei der alljährlichen BÜFA-Kohlfahrt treffen sich die Kollegen aller Bereiche, um gemeinsam einen netten Marsch mit anschließendem Kohlessen und Musik zu erleben.