Dosiertechnik Wäscherei & Textilreinigung

BÜFA DOS – Effiziente Dosiersysteme für höchste Ansprüche

Die besonders leistungsfähigen Dosiersysteme überzeugen durch hohe Wirtschaftlichkeit, Prozesssicherheit, eine komplexe Betriebsdatenerfassung mit Visualisierung und ihre robuste Bauweise. Vom kleinen System für Einzelmaschinen, über Anlagen bis 16 Waschschleudermaschinen bis hin zu Waschstraßen beliebiger Größe – wir machen alles möglich.  Die Dosieranlagen werden im eigenen Werk am Standort Oldenburg entwickelt und produziert.  

Weitere Vorteile:

  •  höchste Betriebssicherheit 
  •  genauestes Messen und Dosieren 
  •  deutliche Einsparung bei Energie- und Betriebskosten 
  •  extrem wartungsarm – keine Betriebsunterbrechung

Modulare Dosiertechnik für Einzelmaschinen

Bei den BÜFA-DOS EvoClean-4er und 8er Anlagen versorgen vier bzw. acht Wasch- und Waschhilfsmittel eine Einzelwaschmaschine.

Diese kompakten, platzsparenden Anlagen dosieren über Venturi-Düsen (Injektor-Prinzip). Das vereinfacht den Betrieb enorm, da diese Technik gegenüber herkömmlichen Schlauchquetsch- und Membranpumpen praktisch wartungsfrei ist. Die Dosierung erfolgt in kurzer Zeit mit hoher Genauigkeit. Dadurch wird der Waschmittelverbrauch deutlich optimiert.

BÜFA-DOS Zentraldosieranlagen

BÜFA 8 DOS 4 Jet

Mit dieser einzigartigen und kompakten Dosieranlage können bis zu vier Waschschleudermaschinen mit acht Wasch- und Waschhilfsmitteln versorgt werden. Die Anlage arbeitet nach dem Venturi-Prinzip für eine hohe Betriebssicherheit und Kostenersparnis bei Beschaffung und Wartung. Auf Wunsch mit integrierter Betriebsdatenerfassung.

BÜFA 10 DOS 4 oder 8

Diese Anlagen können vier oder acht Waschleudermaschinen mit zehn verschiedenen Wasch- und Waschhilfsmitteln versorgen. Hierbei wird nur eine einzige Hochleistungspumpe verwendet und somit auch deutlich weniger andere Bauteile, wodurch die Anlagen äußerst wartungsarm und platzsparend sind. Die Dosieranlagen werden zur vollständigen Kontrolle der eingesetzten Produkte, Waschprogramme und der Kosten mit integrierter Betriebsdatenerfassung geliefert.

BÜFA 20 DOS 54

Die Anlage wurde explizit für Waschstraßen konzipiert. Hiermit lassen sich auf Waschstraßen bis zu zwanzig verschiedene Wasch- und Waschhilfsmittel an bis zu fünf Ziele dosieren. Zum Einsatz kommen vier Hochleistungspumpen. Die gewünschten Dosiermengen können bei der Anlage wahlweise über Zeit oder Volumenmessung erfolgen. Die Dosieranlage wird zur vollständigen Kontrolle der eingesetzten Produkte, Waschprogramme und der Kosten mit integrierter Betriebsdatenerfassung geliefert.

Fernwartung, Fernbedienung und Betriebsdatenerfassung erfolgen per WLAN oder über den eingebauten Netzwerkanschluss. Apps für Smartphone und Tablet ermöglichen rund um die Uhr Zugriff auf die Anlage. Somit ist eine Kontrolle und Auswertung von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen in Echtzeit sowie eine Visualisierung und Prozess-Dokumentation jederzeit möglich.

BÜFA-Wartungspakete - Zu jeder unserer Anlagen bieten wir individuelle Wartungspakete zur Absicherung des Waschprozesses an.