Bootsbau

Dieser Industriezweig ist ein wichtiges Einsatzgebiet für glasfaserverstärkte Kunststoffe. Einzelteile, ganze Decks sowie komplette Schiffsrümpfe für Segel-/Motoryachten und Powerboote werden aus hochwertigen FVK-Teilen gefertigt. Bedingt durch permanente Sonneneinstrahlung, Salzwasser, und wiederholte Oberflächenbehandlung durch die Schiffseigner müssen die eingesetzten Gelcoatqualitäten höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Charakteristika wie z. B. Farbgenauigkeit, Osmosebeständigkeit, Oberflächenglanz sind wichtigste Materialattribute.

Neben Gelcoat- und Topcoatqualitäten auf ISO/NPG und ISO-Basis hat BÜFA Composite Systems ein breites Produktprogramm von hochwertigen Klebeharzen im Lieferumfang. Hierzu zählen hochwertige VE-Klebeharze (z. B. zur Rumpf-/Decksverklebung), Klebeharze für Sandwichkon-struktionen (z. B. zur Verklebung von Schäumen, Balsaholz) , universell einsetzbare Klebeharze (für Holz-, Metall-, FVK-Verklebungen) sowie sehr spezielle Lösungen (z. B. „flüssige Glasmatten" zur Vermeidung von Lufteinschlüssen hinter dem Gelcoat).