Case Studies

Das neue ableitfähige BÜFA Tooling System – Ein absoluter Mehrwert!

Die rostocker Firma EIKBOOM GmbH ist ein mittelständisch geprägtes und familiengeführtes Unternehmen das darauf spezialisiert ist, seinen Kunden in jeder Phase des Produktlebenszyklus zu begleiten - angefangen von der Entwicklung bis hin zur seriellen Fertigung von Bauteilen aus glasfaserverstärkten Kunststoffen wie z. B. im Windanlagen- und im Kühlturmbau, aber auch bei der Umsetzung ästhetischer Architekturlösungen oder technischer Aufgaben mit  speziellen Designs und Oberflächenstrukturen. 

Seit über 60 Jahren produziert die Firma EIKBOOM GFK-Bauteile für die Windenergie, wie z.B. Windanlagengehäuse (u.a. im Jahr 2005 der Prototypenbau der Gondel für Deutschlands erste Near-Shore Anlage - die damals größte Offshore Windanlage der Welt). Unter anderem beliefert der Hersteller Bauteile für den Fahrzeug-, Boots- und Schiffbau, die Lebensmittel-, Sport- und Freizeitindustrie, den Anlagenbau und weitere Branchen.

EIKBOOM bietet die passende Maschinen- und Verarbeitungstechnologie für die Anforderungen seiner Kunden, sowohl in offenen als auch in geschlossenen Verfahren.


Die Wertschöpfungskette reicht vom Engineering, dem Werkzeugbau, der Bauteilproduktion, Logistik und Transportkonzepten bis hin zum Qualitätsmanagement gemäß den Anforderungen und Vorgaben der DIN EN ISO 9001:2015 und eine eigenen Forschungs- und Entwicklungsbereich.


Seit März 2018 verfügt EIKBOOM zudem über ein neues CNC-gesteuertes Bearbeitungszentrum und bietet seinen Kunden somit eine hochpräzise Bearbeitung von kleinen und mittelgroßen Bauteilen mit besonderen Toleranzen.


Im Bereich Fahrzeugbau hat EIKBOOM sich auf die Fertigung und Lieferung von Karosseriebauteilen und innenliegender GFK-Elemente spezialisiert. Der Vorteil von faserverstärktem Kunststoff liegt im Leichtbau und der Formgebung.


„Das neue ableitfähige BÜFA®-Conductive Tooling Gelcoat und die BÜFA Formenbauharze lassen sich absolut unproblematisch verarbeiten. Wichtig für uns ist zum einen der Sicherheitsaspekt, da durch das ableitfähige System der Funkenschlag bei der Entformung vermieden wird. Zum anderen erbringt das System ein hochwertigeres Oberflächen-Ergebnis. Ein absoluter Mehrwert.“ so Meyk Rohde, Betriebsleiter der Firma EIKBOOM GmbH.


EIKBOOM verarbeitet das neue BÜFA Tooling System, bestehend aus dem ableitfähigen BÜFA®-Conductive-Tooling Gelcoat, dem 1.-Lage-Harz BÜFA®-Resin VE 0910 und dem Low-Profil Tooling Harz BÜFA®-Resin VE 7100.


Die Verarbeitung des Materials wird mit der BÜFA Tec Gelcoatspritzanlage ES 1 Easy Lift durchgeführt.


Das neue BÜFA Tooling-System ist ein revolutionäres Formenbausystem auf Basis aktuellster Ergebnisse der Polymerchemie.


Es steht für noch bessere Werkzeuge in noch kürzerer Zeit. In einem hochwirtschaftlichen Prozess.


Mit dem neuen BÜFA Tooling-System sind Sie wirtschaftlich immer auf der richtigen Seite. Sie sparen Zeit, profitieren von geringerem Materialeinsatz und schonen sogar die Umwelt. Auch mit Blick auf die Produktqualität spielen Sie in der ersten Liga. Mechanische Kennwerte: Top. Oberflächen: Glänzend! Und die Arbeitssicherheit profitiert auch, dank der Ableitfähigkeit des Werkzeugs.


Auf einen Blick 

  • Gesteigerte Prozess-Sicherheit
  • Elektrostatische Auf- und Entladungen  sicher unterbunden
  • Minimierte Staubanhaftung
  • Deutlich verringerte Zykluszeiten
  • Hochwertigere Bauteil-Oberflächen mit  deutlich verringerter Welligkeit
  • Deutlich gesteigerte Wirtschaftlichkeit


BÜFA®-Conductive-Tooling-Gelcoat bietet

  • gewohnte Eigenschaften eines Tooling-Gelcoats
  • elektrische Ableitfähigkeit (TÜV zertifiziert) + Sicherheitsgewinn (Einsatz in EX-Zonen 2, 1 und 0)
  • verbesserte Bauteilqualität
  • schnellere Taktzeiten durch verkürzte Reinigungsschritte
  • erhöhte Lebensdauer der Werkzeuge
  • neue Möglichkeiten für innovative Verarbeitungsverfahren
  • Ideale Verarbeitungseigenschaften
  • Hoher Glanz und optimierte Oberflächenstabilität
  • Geringerer Formpflegeaufwand
  • Es erfüllt die geforderten Sicherheitsstandards.

Faserverstärkte Kunststoffe besitzen Eigenschaften, die sie speziell für den Bereich Automotive interessant machen. BÜFA Composite Systems bietet hochwertige Spezialitäten für die Hersteller von Nutzfahrzeugen (z. B. Maschinenabdeckungen für Baufahrzeuge sowie für landwirtschaftliche Fahrzeuge), Freizeitfahrzeugen (z. B. Windabweiser, Dach- und Seitenelemente für Wohnmobile, Busse, LKW), PKW-Komponenten (z. B. Motorhauben, Türelemente, Kofferraumdeckel).

Die Produktpalette ist speziell für die Anforderungen an Aerodynamik, Formengeometrie, Witterungsbeständigkeit und Oberflächenbeschaffenheit (Class A) entwickelt.

Sehen Sie hier die Anwendungsmöglichkeiten des BÜFA-Komplettprogramms für den Verarbeiter von Verbundwerkstoffen.


Branchen