BÜFA®-Conductive Linie

Mit den Produkten der BÜFA®-Conductive Linie entstehen ganz neue Möglichkeiten für Anwendungen bei denen geringer elektrischer Widerstand gefordert ist.

BÜFA®-Conductive Linie ist die neue Generation der ableitfähigen Gelcoats im BÜFA-Portfolio.

Im Vergleich zu herkömmlichen Materialien auf Basis von Carbon Black,Graphit oder Carbonfaser liegt die Einsatzmenge um den Faktor 300 niedriger.

Mit der neuen Technologie lassen sich Widerstände in einem Bereich von 103 bis 109 Ohm variabel einstellen. Daraus ergeben sich folgende neue Möglichkeiten und Vorteile:


Optik

Neue bis dato nicht darstellbare Farbtöne bis hin zu transzluzenten Gelcoatformulierungen. Optisch sind die neuen Formulierungen von regulären nicht leitfähigen Materialien nicht zu unterscheiden. Aufgrund der niedrigen Dosierung sind hochglänzende Bauteile möglich.


Verarbeitung

Die Verarbeitungseigenschaften bleiben erhalten, dadurch können die normalen Verarbeitungsmaschinen genutzt werden. Die Viskositätswerte liegen auf normalem gewohntem Niveau. Dies garantiert eine deutlich verbesserte Entlüftung im Vergleich zu herkömmlichen Materialien. Aufgrund der niedrigeren gesenkten Pigmentanteile wird das Härtungsverhalten nicht mehr negativ beeinflusst.


Hohe Prozesssicherheit

Die Leitwerte sind von Bauteil zu Bauteil reproduzierbar. Die feine Verteilung der Nanopartikel im Gelcoat garantiert konstante gleichmäßige Leitwerte.


Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Konstante elektrische Leitfähigkeit, anpassbar von 10bis 109 Ohm
  • Für elektrische Heizelemente einsetzbar (Widerstandheizung)
  • Geringe Konzentration funktionaler Zusatzstoffe ermöglichen vielfältige Farbgebungen
  • Transluzent und in vielen unterschiedlichen Farben erhältlich
  • Antistatisch
  • Prozess-Sicherheit/ einfache Verarbeitung
  • Geringe Viskosität für optimale Verarbeitung