Verstärkungs-, Kern- & Vliesmaterialien

Ideale Festigkeit

Geringes Gewicht, chemische Inertheit und hohe mechanische Eigenschaften in der richtigen Orientierung sind die wichtigsten Elemente bei der Auswahl von Verstärkungsmaterialien für anspruchsvolle Anwendungsgebiete.

Glasfaser ist das gängigste Verstärkungsmaterial, da es ausgezeichnete mechanische Eigenschaften aufweist.

Die Glasfaserproduktion beginnt in Schmelzöfen im Direktspinnverfahren. Hierbei werden aus den traditionellen Rohstoffen der Glasfabrikation Quarzsand, Kaolin und Kalkstein unter Beimischung spezieller Oxide feinste Fasern gesponnen. Diese Fasern werden zu Strängen unterschiedlichster Stärke zusammengefasst und mit einer geeigneten Schlichte versehen.

Für die Kombination mit den richtigen Harzen, kann die Glasfaser entweder als Schnittmatte, Komplex, Direkt- und Spritzroving, Rovinggewebe, Endlosmatte und Gelege angewendet werden.

Der Einsatz von Kernmaterialien erzielt zusätzliche Stärke und Steifigkeit von Verbundteilen bei geringerem Gewicht. Mit einem Oberflächenvlies reduzieren Sie die Oberflächenunruhe und verbessern so die Qualität Ihres Bauteils.

Für jede industrielle Anwendung oder wenn hohe mechanische Eigenschaften, eine Orientierung in eine bestimmte Richtung und ausgezeichnete Anwendungseigenschaften erforderlich sind, bieten wir Ihnen Premium-Produkte unserer Partner an.