Das kompakte Profiwissen!

Hier veranschaulichen wir Ihnen, was Sie bei der Verarbeitung von Gelcoats zu beachten haben. Für den Aushang vor Ort empfehlen wir die Anleitung als PDF Dokument.

1. Lieferung

  • Qualität prüfen
  • Farbton kontrollieren
  • Menge checken

2. Lagerung

  • Unter Dach abstellen und direktes Sonnenlicht vermeiden
  • Lagertemperatur ca. 20 °C
  • Luftfeuchtigkeit 50 - 75%

3. Formtrennung und Vorbereitung des Materials

  • Bitte Schutzkleidung tragen
  • Umgebubungstemperatur zwischen 18 - 25 °C
  • Bei Formtrennung die Herrstellerempfehlung berücksichtigen
  • Material im Originalgebinde schonend homogen aufrühren

4. Gelcoatauftrag 

  • Unbedingt den vorgeschriebenen Härter einhalten 
  • Einhaltung der Dosierung in % (1,5 - 2,5%)

Handauftrag

  • Idealerweise in zwei Lagen je 300 - 400 µm
  • Gleichmäßige Schichtdicken auftragen

Spritzauftrag

  • Einstellung der Maschinenparameter gemäß Herstelleranweisung
  • Auftragen von zwei Lagen. Die erste Schicht sollte ca. 200 µm betragen. Die zweite Lage sollte bis zu einer Gesamtschichtstärke von ca. 700-800 µm appliziert werden
  • Bitte die Pistole senkrecht zur Formoberfläche führen und dabei einen Abstand von 0,5 m halten!

5. Arbeitsplatz

  • Sorgen Sie für optimalen Luftstrom und eine staubfreie Umgebung
  • Schutzmaßnahmen für die Mitarbeiter einhalten

6. Abschluss

  • Nach Gebrauch bitte Gebinde verschließen und einlagern
  • Maschinen und Werkzeuge umgehend reinigen