BÜFA benennt AOC Aliancys zum neuen Distributionspartner in Italien

07.02.2020

BÜFA Composite Systems erweitert die langjährige Zusammenarbeit mit AOC Aliancys. Ab dem 3. März 2020 ist AOC Aliancys mit Hauptsitz in Collierville (USA) und Schaffhausen (Schweiz) für den Vertrieb von BÜFA-Spezialitäten auf dem italienischen Composites-Markt zuständig.

Damit ist das gesamte Portfolio von BÜFA und AOC Aliancys für die Verarbeiter im Composites-Markt aus einer Hand erhältlich. „Durch die jahrzehntelange Kooperation sind unsere Produkte ideal aufeinander abgestimmt. Das macht die Verarbeitung und Anwendung für unsere Kunden besonders zuverlässig. Mit der Distributionspartnerschaft bauen wir neben diesem bewährten System auch die Nähe zu unseren Kunden aus“, begründet Lothar Kempf, Geschäftsführer von BÜFA Composite Systems, den Schritt. 


BÜFA Composite Systems mit Sitz in Rastede ist ein Systemanbieter mit innovativen, maßgeschneiderten Composites-Produkten. Ein herausragender technischer Service sowie Komplettlösungen und Maschinen- und Applikations-Know-how ergänzen das umfassende Angebot. 

AOC Aliancys ist der weltweit führende Anbieter von Polyester- und Vinylesterharzen, Gelcoats und Spezialmaterialien für die Composites-Industrie.