BÜFA Composite Systems Preisträger des AVK Innovationspreis 2018

07.11.2018

Große Freude bei BÜFA Composite Systems: 

Im Rahmen des 4th International Composites Congress (ICC) am 5. November 2018 in Stuttgart ist das in Rastede ansässige Unternehmen beim AVK Innovationspreis in der Kategorie „Innovative Produkte / Bauteile bzw. Anwendungen“ ausgezeichnet worden. 

BÜFA Composite Systems hat mit dem BÜFA®-Conductive-Tooling-Gelcoat eine einzigartige Werkzeugbeschichtung mit ableitfähigen Eigenschaften entwickelt. Die bisher im Markt erhältlichen Materialien für den Kunststoff-Werkzeugbau sind nicht in der Lage, auftretende elektrostatische Ladungen, die beim Entformen der Bauteile entstehen, abzuführen. 

Die Ableitfähigkeit ist durch den Einsatz sehr geringer Mengen von Kohlenstoffröhrchen (TUBALL SWCNT, Hersteller OCSiAL) erreicht worden. Zugleich haben sich daraus weitere Vorteile gegenüber anderen vergleichbaren Produkten ergeben: Neben dem Sicherheitsgewinn durch die Ableitfähigkeit zeigen sich bei Verwendung des BÜFA®-Conductive-Tooling-Gelcoat verbesserte Bauteilqualität durch reduzierte Staubanziehung, schnellere Taktzeiten durch verkürzte Reinigungsschritte sowie eine erhöhte Lebensdauer der Werkzeuge.

Die Kombination aus Sicherheit und Verarbeitungseigenschaften des Toolingsystems hat die Jury des AVK überzeugt.  

Mehr über das innovative Produkt erfahren auf BÜFA Composite Systems